Organisation der Schule

Trägerschaft und Finanzierung der Schule

Die Demokratische Schule FOKUS gemeinnützige GmbH trägt die unternehmerische Verantwortung und die damit verbundenen Risiken.

Als gemeinnützige GmbH arbeiten wir rein kostendeckend und streben keinerlei Gewinn an. Die Demokratische Schule FOKUS GmbH wird von den Gründern ehrenamtlich geführt.

 

Schulversammlung

Über sämtliche Belange des Schulalltags entscheidet die Schulversammlung. Sie tagt zwei- bis dreimal wöchentlich und besteht aus allen Schülerinnen, Schülern und Mitarbeitenden. Alle verfügen über das gleiche Stimmrecht. Die Schulversammlung entscheidet demokratisch.
 

Komitees und Arbeitsgemeinschaften

Komitees und Arbeitsgemeinschaften (AGs) erfüllen wichtige Funktionen und Aufgaben oder decken Interessensgebiete ab, die längerfristig für die Schule von Bedeutung sind. Sie werden von der Schulversammlung bewilligt/beauftragt und arbeiten in ihren Bereichen autonom. Beispiele dafür sind: Rechtskomitee, Ästhetikkomitee, Komitee für elektronische Medien, Back AG uvm.
 

Regeln

Die Schulversammlung beschliesst Regeln für die Organisation der Schule, die Nutzung der Einrchtung und der Materialien, das Zusammenleben uvm.
Diese Regeln geben den Rahmen für die Freiheit und Sicherheit jeder/jedes Einzelnen und schützen die Schulgemeinschaft nach innen und aussen.
 

Rechtskomitee

Das Rechtskomitee ist von der Schulversammlung eingesetzt um Regelverstösse zu bearbeiten sowie das Regelwerk der Schule aktuell zu halten. Es besteht aus Schülerinnen, Schülern und Mitarbeitenden, die im regelmässigen Turnus wechseln. So erhält jedes Mitglied der Schulgemeinschaft Einblick in die Tätigkeit des Rechtskomitees und kann darin Erfahrung sammeln.